Projekte

Die Integrata-Stiftung für humane Nutzung der IT unterstützt als gemeinnützige Stiftung Forschungsvorhaben, Bildungseinrichtungen und Projekte, die einen Beitrag zur humanen Nutzung der IT leisten.

Der Wolfgang-Heilmann-Preis wird jährlich vergeben und ist mit 10.000,- EUR dotiert.

In loser Folge werden Kongresse zum Thema humane Nutzung der IT organisiert und finanziert.

Im Projekt Polit@ktiv wird individuelle Meinungsbildung und Bürgerbeteiligung gefördert. Es wird zunächst aus zweckgebundenen Spenden finanziert. Erstmalig gelingt es damit auch, zusätzliche finanzielle Mittel für die Stiftung zu erwirtschaften, die allerdings bis auf weiteres wieder in Polit@ktiv eingesetzt werden.

Der eCare-Preis für die humane Nutzung der IT in der Pflege im Gesundheitswesen ist mit 3.000,- EUR dotiert. Er wird für entsprechende Abschlussarbeiten erstmalig 2017 zusammen mit der OTH Regensburg vergeben.

Viele andere Aktivitäten leben von der Mitarbeit interessierter Menschen. Viele davon werden ehrenamtlich durch die Fachbeiräte, Kuratoren und Vorstände betreut.