Kategorie: Uncategorized

Wie muss Technik? – Workshop in Berlin mit der Integrata-Stiftung

Humanistische Wertmaßstäbe und digitale Zukunftswelten – wie geht das zusammen? Dieser komplexen Frage widmet sich ein Workshop, der humanistische Standpunkte in den aktuellen Debatten verorten und überprüfen möchte. Auch die Integrata-Stiftung aus Tübingen ist Teil dieses Workshops. Neue Technologien erweisen

Expertenforum Bürgerbeteiligung tagt in Tübingen

Das Expertenforum Bürgerbeteiligung der Integrata-Stiftung findet am Freitag, den 9. März 2018, statt. Schwerpunkt des diesjährigen Forums ist die Frage, wie Kommunen sich für die Zukunft aufstellen: Demografie und Quartiersmanagement: Wie rüsten sich Städte und Gemeinden angesichts des demografischen Wandels?

Neue Special Interest Group KI in Stuttgart

KI zählt zu den zentralen Zukunftsthemen. Die technologischen Entwicklungen haben in den letzten Jahren rasant an Fahrt aufgenommen und nehmen Einfluss auf immer mehr Lebensbereiche. Die scheinbar unbegrenzten neuen Möglichkeiten werden dabei auch begleitet von technischen, sozialen, rechtlichen und nicht

Podiumsdiskussion über Ethik und KI beim THINK-Forum

Wir waren heute bei THINK in Stuttgart und haben mit 30 jungen Visionären und Eva Wolfangel – Journalistin für Technik und der Diakonie- und Sozialstation Esslingen e.V. über ethische und anwendungsbezogene Fragen bei Künstlicher Intelligenz gesprochen: Vom Technikbedarf in der Pflege bis zum Gesellschaftswandel

Diskussion über KI beim Café Philo

Unser Fachbeirat Georg Ludwig Verhoeven sprach gestern im Café Philo im Zimmertheater Tübingen über Künstliche Intelligenz. Das Haus war voll – ausverkauft. In der Veranstaltungsreihe „Café Philo“ am Tübinger Zimmertheater fand am 23. Oktober 2017 ein Abend zum Thema „Wohin führt uns ünstliche

Roboter im Stadtmuseum Tübingen

Im Begleitprogramm der Ausstellung „Roboter“ im Stadtmuseum Tübingen hielt unser Fachbeirat Georg L. Verhoeven am 12. Oktober 2017 einen Vortrag zum Thema „Von lernenden Programmen und schlauen Geräten“. Verhoeven richtete sich damit vor allem an Jugendliche und Familien. Im Vordergrund

Ausschreibung Wolfgang-Heilmann-Preis 2017

Das für 2017 gestellte Thema für die Verleihung des Wolfgang-Heilmann-Preises heißt: Führung in der E-Society Wir verstehen E-Society als Sammelbegriff für eine von der Informationstechnologie durchdrungene Gesell-schaft. Der Durchdringungsprozess aller Lebensbereiche ist in vollem Gange und wird sich weiter fortsetzen

Workshop Führung in der eSociety

Was bedeutet Führung in der heutigen digitalisierten Welt? Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung mit sich? Welche Kompetenzen sollte eine Führungskraft heutzutage vorweisen? Solche Fragen rund um das Thema „Führung in der e-Society“ standen im Fokus des Workshops, der

Trauer um Waltraud Dehning

Wir trauern um unsere langjährige Kuratorin, Waltraud Dehning-van-Lammeren, die am 2. Mai 2017 mit nur 65 Jahren überraschend gestorben ist. Als Informatikerin war sie lange Jahre bei der Integrata-Unternehmensberatung als Schulungsleiterin zunächst in Frankfurt, später in der Schweiz tätig, bevor

Bericht vom Expertenforum 2017

Das Expertenforum 2017 hat großen Anklang gefunden. Der Bericht mit Fotogalerie findet sich hier: https://www.politaktiv.org/web/expertenforum-buergerbeteiligung/xf17/ergebnisse

Top