Wolfgang-Heilmann-Preis

Im Rahmen der Fördervorhaben vergibt die Integrata-Stiftung den Wolfgang-Heilmann-Preis.

Dieser Preis ist gedacht für herausragende Beiträge zur Umsetzung von Informationstechnologie im Sinne einer humanen Nutzung, also für Arbeiten, die einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität leisten. Dabei steht der pragmatische Gedanke im Vordergrund. Vor allem solche Arbeiten werden gefördert, die über den Erkenntnisfortschritt hinaus Gestaltungsvorschläge unterbreiten.

Der Preis ist mit bis zu 10.000,- € dotiert und kann auf bis zu drei Preisträger verteilt werden.

Zur Website des Wolfgang-Heilmann-Preises