Organisation

Aufsichtsbehörde

Die Stiftung unterliegt der staatlichen Aufsicht nach Maßgabe des jeweils geltenden Stiftungsrechts.
Zuständige Aufsichtsbehörde ist das Regierungspräsidium Tübingen, Postfach 2666, 72016 Tübingen

Vermögen

Das Anfangsvermögen der Stiftung besteht aus 1.000.000 € (1 Mio. EURO). Dem Vermögen können auch Zuwendungen Dritter zuwachsen, sofern diese Zuwendungen (Zustiftungen) ausdrücklich dazu bestimmt sind.

Das Anfangsvermögen der Stiftung ist in seinem Bestand ungeschmälert zu erhalten. Das gleiche gilt für Vermögen, das der Stiftung durch Verfügungen des Stifters zufallen wird, sei es durch Verfügungen unter Lebenden oder Verfügungen von Todes wegen.

Ein Rückgriff auf die Substanz des Stiftungsvermögens ist nur mit vorheriger Zustimmung des Aufsichtsbehörde zulässig, wenn der Stifterwille anders nicht zu verwirklichen und der Bestand der Stiftung für angemessene Zeit gewährleistet ist und nachteilige Auswirkungen auf die Gemeinnützigkeit nicht zu erwarten sind.

Das Vermögen ist überwiegend angelegt in Immobilien in Tübingen und als Stammkapital der Tochterfirma Human IT Service GmbH.

Human IT Service GmbH

Die Stiftung hält aktuell 50% des Stammkapitals der Human IT Service GmbH, die wie eine Tochterfirma der Stiftung geführt wird. Aufgabe der Human IT Servce GmbH (HIT) ist die wirtschaftliche Verwertung von Stitfungsprojekten, wenn sie sich dafür eignen. Außerdem leistet die Human IT Service GmbH interne Dienstleistungen für die Stiftung.

mehr