Special Interest Group KI: Chancen und Gefahren von Künstlicher Intelligenz

KI zählt zu den zentralen Zukunftsthemen. Die technologischen Entwicklungen haben in den letzten Jahren rasant an Fahrt aufgenommen und nehmen Einfluss auf immer mehr Lebensbereiche. Die scheinbar unbegrenzten neuen Möglichkeiten werden dabei auch begleitet von technischen, sozialen, rechtlichen und nicht zuletzt ethischen Herausforderungen. Diese Dimensionen möchte eine neue „Special Interest Group Künstliche Intelligenz“ thematisieren.

Nach dem Gründungstreffen im Februar wird diesmal Michael Mörike, Vorstand der Integrata-Stiftung: Lebensqualität durch Informationstechnologie, Hauptreferent sein. Thema seines Impulses sind die Chancen und Gefahren durch Künstliche Intelligenz.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 3. Mai, um 17 Uhr in den Räumen der bwcon statt. Für Mitglieder der bwcon, aber auch Noch-Nicht-Mitglieder, ist die Veranstaltung kostenfrei.

Veranstaltungsort:
Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg: Connected e.V. – Technologie und Innovation für Baden-Württemberg
Seyfferstraße 34
70197 Stuttgart

Getagged mit: ,