Wie arbeitet die Integrata-Akademie?

Ab dem 08. Juni 2021 startet die Online-Seminarreihe „Ethik und KI“. Im Online-Werkstattbesuch zeigen wir Ihnen vorab, welche Themen und Methoden im ersten Seminar EuKI-1 – Orientierung behandelt und angewandt werden.

Der Besuch ist kostenlos. Als Gegenleistung bitten wir Sie, einen Fragebogen auszufüllen, in dem Sie uns anonym Ihre Interessen aufzeigen, so dass wir die Seminare bedarfsgerecht weiterentwickeln können.

gegenstand

Wir diskutieren Beispiele für Moral im täglichen Leben und versuchen, sie auf autonome Systeme anzuwenden. Dabei stellen wir fest, wie komplex die Abläufe und die Überlegungen sind. Wir bekommen dabei aber auch mit, wie wichtig in Zukunft die Umsetzung in autonomen Robotern sein wird. Ein weiteres Thema ist daher die Definition von Autonomie im Bereich der Robotik.

Voraussetzungen

Interesse an Wertvorstellungen. Ein B.A. oder ein vergleichbarer Abschluss ist nützlich.

Ablauf und Termine

Der Online-Werkstattbesuch dauert eine Stunde und wird an verschiedenen Werktagen zu verschiedenen Uhrzeiten angeboten. Er wird bei mindestens 2 Anmeldungen durchgeführt.

Als Webinar-Tool kommt Zoom zum Einsatz. Die TeilnehmerInnen bekommen bei ihrer Anmeldung den Link und eine kurze Einführung in Zoom zugeschickt.

Die nächsten Termine finden Sie in Kürze hier.

Anmeldung zu "Werkstatt und Dialog"

Organisatorisches

Termine

Die nächsten Termine werden in Kürze hier bekanntgegeben.

Teilnehmerzahl

Mindestens zwei, maximal zwölf TeilnehmerInnen

Preise

Der Werkstattbesuch ist kostenfrei.

Kontakt

Georg Ludwig Verhoeven
Projektleiter
Mail: akademie@integrata-stiftung.de