Human IT Service GmbH

Die Stiftung hält aktuell 50% des Stammkapitals der Human IT Service GmbH, die wie eine Tochterfirma der Stiftung geführt wird. Aufgabe der Human IT Servce GmbH (HIT) ist die wirtschaftliche Verwertung von Stitfungsprojekten, wenn sie sich dafür eignen. Außerdem leistet die Human IT Service GmbH interne Dienstleistungen für die Stiftung. Die Human IT Service GmbH (HIT) wurde zum 1. Januar 2014 als Tochter der Integrata Stiftung gegründet. 2016 stiegt Michael Mörike als weiterer Gesellschafter ein.

Im Auftrag der Integrata Stiftung betreut HIT die Online-Beteiligungsplattform Polit@ktiv und stellt den größten Teil des Polit@ktiv-Teams. Dabei entwickelt sie die Methoden und Instrumente innovativer Dialogprozesse auf der Basis praktischer Erfahrungen beständig weiter.

Ebenfalls im Auftrag der Stiftung organisiert HIT das jährliche Expertenforum Bürgerbeteiligung.

Experten für Bürgerbeteiligung

Darüber hinaus bietet HIT eine breite Palette von Dienstleistungen Rahmen der Durchführung von Beteiligungsprojekten an. Dazu gehören folgende Bausteine:

  1. Konzeption und Organisation von Beteiligungs- und Dialogprozessen
  2. Beratung von Kommunen in Sachen Bürgerbeteiligung und damit zusammenhängendem Prozessmanagement
  3. Moderation von Bürgerdialogen vor Ort und im Netz über die Online-Plattform Polit@ktiv
  4. Öffentlichkeitsarbeit und Social Media Marketing via Facebook und Twitter.
  5. Aufbau, Administration und Betreuung von interaktiven Projekthomepages.

Auswahl an Projekten

Seit 2014 wurden mehr als ein Dutzend Beteiligungsprojekte von Mitarbeitern der HIT begleitet, u.a.:

Kontakt

Human IT Service GmbH, Vor dem Kreuzberg 28, 72070 Tübingen, HRB Stuttgart 747171
GF: Anni Schlumberger

Zur Website der Human IT Service GmbH