Gastbeitrag: Chancen von Künstlicher Intelligenz in der Suizidprävention

Unsere Kollegen bei Humanithesia, die nach ethischen Regeln für die Entwicklung und die Nutzung von künstlicher Intelligenz suchen, haben in dieser Woche einen spannenden Gastbeitrag veröffentlicht: Darin beschreibt Astrid Fischer, Pressesprecherin der Telefonseelsorge, wie KI in der Suizidprävention eingesetzt werden kann – und welche Apps hierfür schon die ersten Schritte unternehmen.

Den kompletten Beitrag lesen Sie hier.