Ethik braucht Förderung

Humane Nutzung der IT ist ein ethisches Thema, das Ihre Unterstützung verdient.

Die Entwicklung der Informationstechnologie ist rasant: Gestern haben wir noch mit SMS auf Mobiltelefonen kommuniziert, heute schreiben wir WhatsApp-Nachrichten auf Smartphones. Gestern haben wir die Buchhaltung noch in langen Ordnerreihen abgelegt, heute haben wir alle Unterlagen digital in der Cloud. Gestern haben wir noch das Lexikon aufgeschlagen, heute suchen wir bei Google. Und morgen?

Technik dringt heute in jeden Lebensbereich vor und lässt uns glauben, dass dadurch alles einfacher wird. Vieles ist auch einfacher geworden: Wir verfügen heute über mehr frei erhältliche Information als jemals zuvor. In den sozialen Medien sprechen wir nicht nur mit unseren Freunden, sondern können weltweite Aufmerksamkeit erzielen – und können gleichzeitig in verschiedenen Teilen der Erde an einem Projekt zusammenarbeiten. Und im Betrieb arbeiten wir mit Robotersystemen zusammen.

Rasante Entwicklung lässt Fragen offen

Der betriebswirtschaftliche Mehrwert dieser Entwicklung ist enorm und die Entwicklerphantasie groß: Technik ist heute intelligent, vernetzt und arbeitet autonom. In vielen Arbeitsprozessen wird der Mensch nicht mehr gebraucht, weil Robotersysteme sie besser eigenständig und fehlerfrei übernehmen. Automatisierte Bots beeinflussen Menschen in ihrer politischen Wahrnehmung durch gezielte Falschmeldungen. Riesige Datenmengen, die wir im Netz hinterlassen, lassen Systeme mit künstlicher Intelligenz lernen – und Dinge schneller und besser entscheiden als der Mensch.

Diese rasante Entwicklung lässt uns mit wichtigen Fragen zurück: Wo führt uns die Digitalisierung hin? Setzen wir Informationstechnologie noch hauptsächlich dafür ein, die Lebensqualität zu steigern – oder nur noch zur Rationalisierung und Automatisierung? Brauchen wir ethische Standards für Roboter und Systeme mit künstlicher Intelligenz? Wer sensibilisiert die Gesellschaft für die Schattenseiten der technischen Entwicklung?

Sensibilisierung für Ethik und Werte in der Technik

Die Integrata-Stiftung setzt sich für die humane Nutzung der Informationstechnologie ein. Mit HumanIThesia schaffen wir eine Diskussionplattform, auf der wir uns über die ethischen Fragen und Werte für und in der künstlichen Intelligenz austauschen wollen und damit auch für die Probleme sensibilisieren, die mit der rasanten Entwicklung einhergehen. Klar – dies ist auch mit viel Arbeit und Aufwand verbunden.

Unterstützen Sie uns dabei!

Diskutieren Sie mit oder spenden Sie für unsere Arbeit und tragen Sie den Gedanken der humanen Nutzung der IT weiter. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag – argumentativ oder materiell.