Autor: Sascha Blättermann

Ethische Fragen bei Künstlicher intelligenz: Workshop auf der ICE 2018

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Top-Thema. Maschinen werden nicht mehr programmiert, sondern trainiert oder lernen selbständig. Viele Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft werden sich stark verändern. Die ICE/IEEE ITMC Konferenz greift das auf und fragt: Wo stehen wir im Jahr

Ethische Fragen beim autonomen Fahren: Vortrag auf der CeBit 2018

Welche ethischen Fragen stellen sich bei der rasanten Entwicklung des autonomen Fahrens – und wie ist der aktuelle Stand der Debatte? Der Vorstand der Integrata-Stiftung, Michael Mörike, hatte hierzu auf der Cebit 2018 in Hannover, wichtige ethische Kernfragen zu skizzieren,

Fachbeitrag aus der Stiftung: Bürgerbeteiligung der Zukunft

Michael Mörike, Vorstand der Integrata-Stiftung, hatte die Möglichkeit, für die kommunalpolitische Fachzeitschrift DEMO einen Beitrag zur Bürgerbeteiligung der Zukunft zu verfassen. Die Ausgabe, die zum DEMO-Kommunalkongress 2018 in Berlin erschient, beschäftigt sich mit der Kommune der Zukunft und fragt auch

Ethik und KI-Tagung in Stuttgart: Mensch bleiben im Maschinenraum

Das „Stuttgarter Zukunftssymposium“ diskutiert im November 2018 die ethischen Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz Die Entwicklung künstlicher Intelligenz ist rasant und brisant zugleich – und sie wirft viele ethische Fragen auf: Wie sollte sich ein autonomes Auto verhalten? Welche Regeln gelten

Getagged mit:

KI beim autonomen Fragen: Vortrag auf der Cebit 2018

Bei KI stellt sich wie bei jeder neuen Technik die Frage: Wie müssen wir KI ethisch korrekt einsetzen? Für eine Antwort haben wir nicht viel Zeit. Nun kommt jede Technik schrittweise und nicht abrupt. Was die Entwicklung einer Ethik aber

Special Interest Group KI: Chancen und Gefahren von Künstlicher Intelligenz

KI zählt zu den zentralen Zukunftsthemen. Die technologischen Entwicklungen haben in den letzten Jahren rasant an Fahrt aufgenommen und nehmen Einfluss auf immer mehr Lebensbereiche. Die scheinbar unbegrenzten neuen Möglichkeiten werden dabei auch begleitet von technischen, sozialen, rechtlichen und nicht

Getagged mit: ,

eCare-Preis 2018: Ausschreibung und Preisträger

Die Preisträger 2018 Zwei starke Arbeiten, die unseren eCare-Preis für humane Nutzung der Informationstechnologie in der Pflege bekommen haben: Vorstand Michael Mörike vergibt die Preisurkunden an Janine Breßler, Masterstudentin an der Technische Hochschule Wildau sowie Sandra Hobelsberger und Eva Wegerer

Wie muss Technik? – Workshop in Berlin mit der Integrata-Stiftung

Humanistische Wertmaßstäbe und digitale Zukunftswelten – wie geht das zusammen? Dieser komplexen Frage widmet sich ein Workshop, der humanistische Standpunkte in den aktuellen Debatten verorten und überprüfen möchte. Auch die Integrata-Stiftung aus Tübingen ist Teil dieses Workshops. Neue Technologien erweisen

Expertenforum Bürgerbeteiligung tagt in Tübingen

Das Expertenforum Bürgerbeteiligung der Integrata-Stiftung findet am Freitag, den 9. März 2018, statt. Schwerpunkt des diesjährigen Forums ist die Frage, wie Kommunen sich für die Zukunft aufstellen: Demografie und Quartiersmanagement: Wie rüsten sich Städte und Gemeinden angesichts des demografischen Wandels?

Neue Special Interest Group KI in Stuttgart

KI zählt zu den zentralen Zukunftsthemen. Die technologischen Entwicklungen haben in den letzten Jahren rasant an Fahrt aufgenommen und nehmen Einfluss auf immer mehr Lebensbereiche. Die scheinbar unbegrenzten neuen Möglichkeiten werden dabei auch begleitet von technischen, sozialen, rechtlichen und nicht

Getagged mit: ,
Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen